Marschmusik für Spielmanns- und Fanfarenzüge

42,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

We are marching on!

Komponist: trad. / Felix Braunfels
Schwierigkeit: mittel
Ausgabe: -
Besetzung: vierstimmiger Flöten- und Fanfarensatz mit Bassfanfare, Glockenspiel, Timpani, Schlagwerk
---
Nach dem gelungenen Kompositionsdebüt für kombiniertes Spielleuteorchester mit dem Werk "Kurpfälzer Jagdgeschichte" freuen wir uns über eine weitere tolles Arrangement von Felix Braunfels für diese Besetzung: "We are marching on!" ist eine Zusammenstellung bekannter Gospel-Melodien in einem swingenden und mitreißenden Arrangement für Spielmanns- und Fanfarenzug. Diese Unterhaltungsnummer eignet sich mit ihrem hohen Wiedererkennungswert für viele Auftrittssituationen und ist ein garantierter Publikumserfolg.

Mehr anzeigen >>


We are marching on!

42,00inkl. MwSt.
Komponist: trad. / Felix Braunfels
Schwierigkeit: mittel
Ausgabe: -
Besetzung: vierstimmiger Flöten- und Fanfarensatz mit Bassfanfare, Glockenspiel, Timpani, Schlagwerk
---
Nach dem gelungenen Kompositionsdebüt für kombiniertes Spielleuteorchester mit dem Werk "Kurpfälzer Jagdgeschichte" freuen wir uns über eine weitere tolles Arrangement von Felix Braunfels für diese Besetzung: "We are marching on!" ist eine Zusammenstellung bekannter Gospel-Melodien in einem swingenden und mitreißenden Arrangement für Spielmanns- und Fanfarenzug. Diese Unterhaltungsnummer eignet sich mit ihrem hohen Wiedererkennungswert für viele Auftrittssituationen und ist ein garantierter Publikumserfolg.

Mehr anzeigen >>


38,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

New Escort

Komponist: Heinz Willems
Schwierigkeit: leicht
Ausgabe: -
Besetzung: zweistimmiger Flöten- und Fanfarensatz, Bassfanfare (ad lib.), Hörner 1+2 (ad lib.), Glockenspiel (ad lib.), Timpani (ad lib.), Schlagwerk
---
Seinen Marsch "New Escort" komponierte Heinz Willems in Anlehnung an den bekannten "Military Escort-Marsch". Wie im amerikanischen Vorbild, so durchzieht auch den "New Escord" einen sehr eingängiges Frage-Antwort-Motiv. Ein toller Marsch, der sich sehr gut für kleinere Musikzüge eignet. Die Komposition ist in kombinierter Besetzung (Flöten, Fanfaren, Schlagwerk), in reiner Naturtonbesetzung (Hörner, Fanfaren, Schlagwerk) oder in großer Besetzung (Flöten, Fanfaren, Hörner und Schlagwerk) spielbar.

Mehr anzeigen >>


New Escort

38,00inkl. MwSt.
Komponist: Heinz Willems
Schwierigkeit: leicht
Ausgabe: -
Besetzung: zweistimmiger Flöten- und Fanfarensatz, Bassfanfare (ad lib.), Hörner 1+2 (ad lib.), Glockenspiel (ad lib.), Timpani (ad lib.), Schlagwerk
---
Seinen Marsch "New Escort" komponierte Heinz Willems in Anlehnung an den bekannten "Military Escort-Marsch". Wie im amerikanischen Vorbild, so durchzieht auch den "New Escord" einen sehr eingängiges Frage-Antwort-Motiv. Ein toller Marsch, der sich sehr gut für kleinere Musikzüge eignet. Die Komposition ist in kombinierter Besetzung (Flöten, Fanfaren, Schlagwerk), in reiner Naturtonbesetzung (Hörner, Fanfaren, Schlagwerk) oder in großer Besetzung (Flöten, Fanfaren, Hörner und Schlagwerk) spielbar.

Mehr anzeigen >>


38,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Salut in Swing

Komponist: Heinz Willems
Schwierigkeit: leicht
Ausgabe: -
Besetzung: zweistimmiger Flöten- und Fanfarensatz, Bassfanfare (ad lib.), Hörner 1+2 (ad lib.), Glockenspiel (ad lib.), Timpani (ad lib.), Schlagwerk
---
Eine Melodie, die schnell ins Ohr geht, zum Mitwippen anregt und sich gut zum Marschieren eignet: "Salut in Swing" ist eine moderne Marschkomposition, die bereits in kleinster Besetzung ein tolles Klangbild entfaltet. Die Komposition ist in kombinierter Besetzung (Flöten, Fanfaren, Schlagwerk), in reiner Naturtonbesetzung (Hörner, Fanfaren, Schlagwerk) oder in großer Besetzung (Flöten, Fanfaren, Hörner und Schlagwerk) spielbar.

Mehr anzeigen >>


Salut in Swing

38,00inkl. MwSt.
Komponist: Heinz Willems
Schwierigkeit: leicht
Ausgabe: -
Besetzung: zweistimmiger Flöten- und Fanfarensatz, Bassfanfare (ad lib.), Hörner 1+2 (ad lib.), Glockenspiel (ad lib.), Timpani (ad lib.), Schlagwerk
---
Eine Melodie, die schnell ins Ohr geht, zum Mitwippen anregt und sich gut zum Marschieren eignet: "Salut in Swing" ist eine moderne Marschkomposition, die bereits in kleinster Besetzung ein tolles Klangbild entfaltet. Die Komposition ist in kombinierter Besetzung (Flöten, Fanfaren, Schlagwerk), in reiner Naturtonbesetzung (Hörner, Fanfaren, Schlagwerk) oder in großer Besetzung (Flöten, Fanfaren, Hörner und Schlagwerk) spielbar.

Mehr anzeigen >>


42,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Yorckscher Marsch

Komp./Arr.: L. van Beethoven / Ch. Ahlemeyer
Schwierigkeit: mittel (BDMV Kat. 3)
Ausgabe: -
Besetzung: vierstimmiger Flöten- und Fanfarensatz mit Bassfanfare (ab lib.), Glockenspiel, Marimba, Timpani, Schlagwerk
---
Ludwig van Beethovens "Marsch Nr. 1", auch als "Yorckscher Marsch" oder auch "Marsch des Yorck'schen Korps" bekannt, wurde 1808 als "Marsch für die böhmische Landwehr" komponiert. Ursprünglich dem Erzherzog Anton gewidmet, wurde er 1813 nach Johann David Ludwig Graf Yorck von Wartenburg, der 1812 für Preußen die Konvention von Tauroggen unterzeichnet hatte, benannt. Dieser Akt gilt als Beginn der Befreiungskriege der deutschen Staaten gegen Napoleon.
Der "Yorckscher Marsch" ist einer der bedeutendsten Militärmärsche in Deutschland, denn er ist der vorgeschriebene Einzugsmarsch für das Zeremoniell des Großen Zapfenstreichs. Das von Beethoven später ergänzte Trio ist hingegen weitestgehend unbekannt und wurde nicht in die gebräuchliche Marschliteratur aufgenommen.
Das vorliegende Arrangement für Spielmanns- und Fanfarenzug, welche nach einer Originalausgabe des Komponisten arrangiert wurde und das Trio sowie die vorgesehene "Da Capo"-Reprise umfasst, eignet sich insbesondere für Konzertdarbietungen und feierliche Anlässe.



Mehr anzeigen >>


Yorckscher Marsch

42,00inkl. MwSt.
Komp./Arr.: L. van Beethoven / Ch. Ahlemeyer
Schwierigkeit: mittel (BDMV Kat. 3)
Ausgabe: -
Besetzung: vierstimmiger Flöten- und Fanfarensatz mit Bassfanfare (ab lib.), Glockenspiel, Marimba, Timpani, Schlagwerk
---
Ludwig van Beethovens "Marsch Nr. 1", auch als "Yorckscher Marsch" oder auch "Marsch des Yorck'schen Korps" bekannt, wurde 1808 als "Marsch für die böhmische Landwehr" komponiert. Ursprünglich dem Erzherzog Anton gewidmet, wurde er 1813 nach Johann David Ludwig Graf Yorck von Wartenburg, der 1812 für Preußen die Konvention von Tauroggen unterzeichnet hatte, benannt. Dieser Akt gilt als Beginn der Befreiungskriege der deutschen Staaten gegen Napoleon.
Der "Yorckscher Marsch" ist einer der bedeutendsten Militärmärsche in Deutschland, denn er ist der vorgeschriebene Einzugsmarsch für das Zeremoniell des Großen Zapfenstreichs. Das von Beethoven später ergänzte Trio ist hingegen weitestgehend unbekannt und wurde nicht in die gebräuchliche Marschliteratur aufgenommen.
Das vorliegende Arrangement für Spielmanns- und Fanfarenzug, welche nach einer Originalausgabe des Komponisten arrangiert wurde und das Trio sowie die vorgesehene "Da Capo"-Reprise umfasst, eignet sich insbesondere für Konzertdarbietungen und feierliche Anlässe.




Mehr anzeigen >>


32,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Anno 1586 - Marsch der Lupburger Landsknechte

Komponist: Ch. Ahlemeyer
Schwierigkeit: leicht (BDMV Kat. 2)
Ausgabe: -
Besetzung: Flöte 1+2, Fanfare 1-3, Schlagwerk
---
Anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums des Spielmanns- und Fanfarenzuges Lupburg verfasste der mit dem Stabführer des Vereines befreundete Komponist Christoph Ahlemeyer den Marsch "Anno 1586". Anlass für diesen Titel war die Verleihung der Marktrechte an Lupburg im Jahre 1586.
"Anno 1586" ist ein kraftvoller Marsch für kombinierte Spielmannszüge, der sich auch für kleinere Besetzungen sehr gut eignet. Die eingängige Melodieführung erleichtert das Auswendiglernen der Noten für Aufführungen bei Festumzügen. Eine optionale Stimme für Altflöten in Fes (wie Flöte 1 in Ces) liegt der Notenausgabe bei. Tenorflöten können die Stimme der Flöte 2 nach belieben doppeln.



Mehr anzeigen >>


Anno 1586 - Marsch der Lupburger Landsknechte

32,00inkl. MwSt.
Komponist: Ch. Ahlemeyer
Schwierigkeit: leicht (BDMV Kat. 2)
Ausgabe: -
Besetzung: Flöte 1+2, Fanfare 1-3, Schlagwerk
---
Anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums des Spielmanns- und Fanfarenzuges Lupburg verfasste der mit dem Stabführer des Vereines befreundete Komponist Christoph Ahlemeyer den Marsch "Anno 1586". Anlass für diesen Titel war die Verleihung der Marktrechte an Lupburg im Jahre 1586.
"Anno 1586" ist ein kraftvoller Marsch für kombinierte Spielmannszüge, der sich auch für kleinere Besetzungen sehr gut eignet. Die eingängige Melodieführung erleichtert das Auswendiglernen der Noten für Aufführungen bei Festumzügen. Eine optionale Stimme für Altflöten in Fes (wie Flöte 1 in Ces) liegt der Notenausgabe bei. Tenorflöten können die Stimme der Flöte 2 nach belieben doppeln.



Mehr anzeigen >>


Aktuelles